VISION 20005/1999
« zum Inhalt Zeugnis

Der blockierte Riese

Artikel drucken Über die Kirche im deutschsprachigen Raum (Christoph Hurnaus)

Kaum einem Autor ist es in den letzten Jahren gelungen, den Zustand der katholischen Kirche so treffend zu analysieren, wie dem Psychotherapeuten Manfred Lütz. In seinem Buch, "Der blockierte Riese" erstellt er eine Psycho-Analyse der ältesten Institution der Welt.

Nun kann man fragen, was die Kirche und die moderne Psychotherapie miteinander zu tun haben? Der Autor kennt die Bedenken, die viele Christen der Psychotherapie gegenüber haben. Er entkräftet sie durch das Glaubenszeugnis, das er in diesem Buch gibt. Ein Zeugnis, das viel stärker wirkt, als das von sogenannten Kircheninsidern.

Was in untenstehendem Textauszug über den Alltag in der Kirche geschildert wurde, kennt die moderne Psychotherapie als klassisches Szenario einer "Problemfamilie".

Anstrengende Konflikte, Erstarrung der Rollen, dauernder Betrieb, und dennoch kommt aus all dem Trubel nichts Kreatives mehr heraus. Die Streitparteien haben sich mit ihren Meinungen einzementiert. Man bejammert den Zustand der geliebten Kirche und sieht kaum noch Positives an ihr.

Nicht so der Autor, Manfred Lütz. Er verweist auf ihre Erneuerungskraft, die sie so oft in ihrer 2000jährigen Geschichte bewiesen hat. Nur wo Amt und Charisma einander respektieren, ist echte Erneuerung möglich, wie seine Ausflüge in die Kirchengeschichte zeigen, etwa die Begegnung des heiligen Franziskus mit Papst Innozenz III.

Die wahre Erneuerung geschieht immer durch Heilige. An ihnen hat es der Kirche bekanntlich nie gefehlt. Deshalb ist bei allen Versuchen nach Problemlösungen eine Portion Optimismus angebracht.

Die Kirche ist heute viel zu sehr damit beschäftigt, sich um ihre eigenen Probleme zu drehen. Sie lebt nicht selten in der Gefahr, ihre Sendung nicht mehr zu erkennen und zu einem großen Diskussionsklub zu werden. Die eigentliche Sendung der Katholischen Kirche besteht aber auch heute noch in dem Auftrag zur Evangelisierung, wie Lütz es uns in Erinnerung ruft.

Anhand von Beispielen aus der Geschichte zeigt der Autor echte Problembewältigung auf und benennt sie mit den Begriffen aus der modernen Psychotherapie.

Letztlich hat dieser blockierte Riese aber genug Wissen und Kraft, um wieder aufstehen und sich seinem wirklichen Auftrag stellen zu können. Wir werden dann sehen, daß keine einzige Institution der Welt so treffende Antworten für die Probleme der Welt anzubieten hat, als gerade die scheinbar blockierte Katholische Kirche.

© 1999-2020 Vision2000 | Sitz: Beatrixgasse 14a/12, 1030 Wien | Mail: vision2000@aon.at | Tel: +43 (0) 1 586 94 11