VISION 20004/2000
« zum Inhalt Schwerpunkt

Komm, Heiliger Geist!

Artikel drucken 1.000 Jugendliche beim Pfingsttreffen in Salzburg (Andrea Lebesmühlbacher)

Durch die Programmvielfalt und die Vorträge der verschiedenen Referenten wurde ich in die Fülle und den Reichtum der Kirche eingeführt. Dies geschah unter anderem durch das berührende Zeugnis des Bischofs von Banja Luca, Franjo Komarica, der nicht nur zum Frieden und zur Versöhnung aufrief, sondern uns alle zu einem engagierten und tatkräftigen Leben mit Christus ermutigte.

Meine Seele wurde besonders durch das Konzert der amerikanischen Sängerin Jennifer Martin berührt; es war spürbar, daß durch ihr Leben, ihren Lobpreis und ihre Demut Gott spricht.

Katechese und Vorträge wurden uns von weiblicher und männlicher Seite zuteil: “Ihr Frauen, dankt Gott, Frauen zu sein und ihr Männer, dankt Gott, Männer zu sein!" Diese Worte waren nur einer von vielen großartigen Impulsen von Jo Croissant, einer Mitbegründerin der Gemeinschaft der Seligpreisungen. Sie lud jeden von uns ein, sich jeden Tag bewusst im tiefen inneren Gebet in den Blick des Vaters zu stellen und so in der Fülle seiner Liebe auch unsere eigene Identität zu entdecken. Pfarrer Konrad Sterninger überwältigte nicht nur mich, sondern auch viele andere durch seinen Aufruf an uns alle zur persönlichen Umkehr und einem Leben im Heiligen Geist.

Eine tiefe Begegnung mit Gott durfte ich insbesondere während der Heiligen Messen erleben - die Gegenwart des Heiligen Geistes war in diesen Tagen förmlich spürbar und erfüllte nicht nur die Große Aula, sondern auch all unsere Herzen.

Unser Erzbischof Georg Eder, der, wie auch der Heilige Vater, all sein Vertrauen in uns junge Menschen legt, rief uns zum Schluß zu, uns ganz neu für Jesus zu entscheiden: “Ihr seid das Antlitz der Erde!"

Andrea Lebesmühlbacher

© 1999-2020 Vision2000 | Sitz: Beatrixgasse 14a/12, 1030 Wien | Mail: vision2000@aon.at | Tel: +43 (0) 1 586 94 11