VISION 20001/2007
« zum Inhalt Schwerpunkt

Freue mich, in den Himmel zu gehen!

Artikel drucken

Ich freue mich darauf, in den Himmel zu gehen! Ich bin ganz ruhig und zufrieden damit, jetzt zu sterben. Sagt meinen Freunden, daß ich auf sie warte in der anderen Welt!"

Worte des seligen Franzisco Castello: ein 22jähriger Spanier, Chemiker in einer Kunstdüngerfabrik, verlobt, apostolisch sehr engagiert, der von einem marxistischen Militärkomitee im spanischen Bürgerkrieg gefangengenommen und am 29. September 1936 zum Tode verurteilt und erschossen wurde.

Ich fühle mich leicht, leicht... und jede Angst ist für den Moment von mir abgefallen. Ich bin nicht allein, mein Gott ist mit mir. Nur mehr fünf Stunden zu leben. In fünf Stunden werde ich Jesus sehen..."

Worte von Jacques Fesch: 27jähriger Franzose, zum Tode verurteilter Polizistenmörder, der während seiner Haft eine wunderbare Bekehrung erlebt und auf Begnadigung verzichtet hat und dessen Seligsprechungsprozeß läuft.

© 1999-2020 Vision2000 | Sitz: Beatrixgasse 14a/12, 1030 Wien | Mail: vision2000@aon.at | Tel: +43 (0) 1 586 94 11