VISION 20003/2015
« zum Inhalt Zeugnis

Jugendtreffen in Pöllau

Artikel drucken Das Leben neu entdecken (Mark, 19 Jahre)

Das Jugendtreffen in Pöllau ist jedes Jahr ein besonderes Highlight für mich: die Vorträge, der Lobpreis, die Freunde, die man wiedersieht, die unglaublichen Heiligen Messen und die Anbetung, die tiefen Gespräche und nicht zu vergessen der herrliche Naturpark machen es zu einer einzigartigen Woche. Pöllau ist mehr als nur ein netter Zeitvertreib in den Ferien – es ist die Gelegenheit, das Abenteuer des Lebens in seiner ganzen Fülle neu zu entdecken und sich auf den auszurichten, der allein uns zutiefst glücklich machen kann.
Kennengelernt habe ich es durch meine Geschwister, die mich schon vor einigen Jahren mitgenommen haben. Als ich das erste Mal zum Jugendtreffen kam, wusste ich noch nicht so recht, was und wie das alles wird. Aber ich lernte sehr schnell Freunde kennen – und die Musik war einfach super! Besonders bewegend war für mich damals der Abend der Barmherzigkeit, als der Priester mit der heiligen Eucharistie durch die Reihen gegangen ist und dann zu mir kam. Jesus hat mich damals zutiefst berührt; Er begegnete mir persönlich! Nach dem Jugendtreffen brannte wirklich ein Feuer in mir. In Pöllau habe ich gelernt, dass der Glaube nicht langweilig, sondern ein aufregendes Abenteuer mit Ihm, Jesus, ist!
Mittlerweile hat sich einiges getan und im Laufe der Zeit durfte ich mehr und mehr beim Treffen mitarbeiten. Seit etwas mehr als einem Jahr darf ich auch im Leitungsteam mithelfen. Mitzuerleben, wie sich das Festival von einer Idee, von einem Wort, von einer Inspiration bis hin zur konkreten Umsetzung entwickelt, fasziniert mich genauso wie die liebevolle Hingabe jedes einzelnen Mitarbeiters im Hintergrund.
Nachdem ich so reich beschenkt worden bin, darf ich nun in der Hoffnung, dass das Treffen in vielen, vielen anderen Jugendlichen ebenso reiche Frucht bringt, das weitergeben, was ich in all den Jahren empfangen habe. Wie die samaritische Frau im Johannesevangelium darf ich durch das lebendige Wasser, das ich von Christus empfangen habe, selbst zu einer Quelle für andere werden und von dieser Freude des Lebens Zeugnis geben.


Pöllau 2015

„Selig, die reinen Herzens sind…“ ist Thema des Treffens 2015. Auf dem Programm stehen: interessante Vorträge, Workshops, Gebet, hl. Messen, Spiel, Sport, Musik,  Mission…   
Referenten: Pfr. Roger Ibounigg, Don Johannes M. Schwarz, Sr. Teresa Zukic, P. Jochen Maria Häusler, Olympiakaplan P. Johannes Paul Chavanne u. a.
Zeit:  14. bis 19. Juli
Ort:  Schlosspark Pöllau in der  Oststeiermark
Info&Anmeldung:  Margit Hussler, 0650/2105073,
poellau@aon.at,       
www.jugendtreffen.at

© 1999-2020 Vision2000 | Sitz: Beatrixgasse 14a/12, 1030 Wien | Mail: vision2000@aon.at | Tel: +43 (0) 1 586 94 11