VISION 20005/2021
« zum Inhalt Lesenswerte Bücher

Das Mahl des Lammes

Artikel drucken Die Messe als Himmel auf Erden (Von Christoph Hurnaus)

Viele Jahre war das Buch des amerikanischen Bestsellerautors Scott Hahn vergriffen. Nun hat der Be&Be Verlag Heiligenkreuz eine Neuauflage des renommierten amerikanischen Bibelwissenschaftlers vorgelegt. Das Mahl des Lammes ist zweifellos eines der wichtigsten Bücher über das Geheimnis der heiligen Messe, gerade für eine Zeit, in der manche Messfeiern oberflächlich und sinnentleert scheinen.
Der Passauer Bischof Stefan Oster spricht in einem Vorwort zu dem Buch von einem Buch des Glaubens, das den Glauben der Kirche ernst nimmt. Die Beschäftigung mit dem „Mahl des Lammes“ habe ihn die heilige Messe mit neuen Augen sehen gelernt, so der Bischof.
Kein Buch der Bibel ist so rätselhaft wie die Apokalypse. Scott Hahn studierte sie wissenschaftlich 20 Jahre lang – jedoch vergebens. Erst als der protestantische Pastor sich der katholischen Kirche zuwandte und begann, regelmäßig die Messe zu besuchen, fand er Zugang zur Geheimen Offenbarung des Johannes. Die heilige Messe ist der einzige Weg, das Buch der Offenbarung zu verstehen, wie dieses umgekehrt unser Verständnis des Messopfers erschließt, so das Fazit des Autors.
In jeder Messfeier berühren sich Himmel und Erde, ist Christus anwesend und lädt uns zu seinem ewigen „Mahl des Lammes“. Im Mittelpunkt der Ausführungen des Autors steht das „Lamm“, das geopfert wurde, und von dem uns die Apokalypse ausführlich berichtet. Dieses Lamm ist Jesus Christus selbst, der in jeder heiligen Messe auf unblutige Weise geopfert wird.
Hahn erschließt in faszinierender Weise die Symbolik der Geheimen Offenbarung, wo von Engeln, Männern in weißen Gewändern, Tieren und von der Frau, die von der Sonne umkleidet ist und die den Mond unter ihren Füßen hat, die Rede ist.
Wo finden wir all diese Symbole? In der heiligen Messe. Die Eucharistie ist wirklich eine Hochzeitsfeier, in der der Sohn Gottes in die innigste Vereinigung mit seiner Braut, der Kirche eintritt. „Der Geist und die Braut sagen: Komm“ (Off 22,17). Unsere Gebete und vor allem das Opfer der Messe sind die Kräfte, welche die Geschichte ihrem Ziel entgegenführen.
Die Einladung geht dabei immer zuerst vom Bräutigam aus, der sich danach sehnt, „dieses Paschamahl“ mit uns zu essen. Ein wichtiges und faszinierendes Buch, das uns das große Geheimnis der heiligen Messe anschaulich vor Augen stellt und uns einlädt, in jeder heiligen Messe dem Ruf des Lammes zu folgen.

Das Mahl des Lammes – Die Messe als Himmel auf Erden. Von Scott Hahn, Be & Be Verlag, 177 Seiten,  21,90€.

© 1999-2021 Vision2000 | Sitz: Hohe Wand-Straße 28/6, 2344 Maria Enzersdorf, Österreich | Mail: vision2000@aon.at | Tel: +43 (0) 1 586 94 11