VISION 20001/2022
« zum Inhalt Lesenswerte Bücher

Ein junges Magazin für Sinnsucher

Artikel drucken Ein interessanter Blickwinkel auf die Welt (Uwe Peters)

Grandios ist ein multimediales Magazin für Menschen, die ihren Platz in der Gesellschaft suchen und nach dem Sinn im Leben fragen. Mitunter hilft dabei eine andere, neue, überraschende Sicht auf die Dinge. Diesen neuen Blickwinkel auf die Welt und das Leben versucht das Magazin zu liefern. Grandios will seine Leser inspirieren und herausfordern, Denkanstöße geben und Orientierung schaffen. Das Magazin befasst sich mit dem Leben, der Geschichte und den Taten seiner Protagonisten und bietet durch sie Rat und Antworten auf Fragen der Zeit.
Das von einem jungen Team um Tobias Liminski gestaltete Magazin besticht durch tiefgründige, exklusive Interviews mit spannenden und prominenten Gesprächspartnern aus allen Teilen der Gesellschaft. Darunter waren Wirtschaftsgrößen wie Walter Gunz (Media Markt), Joachim Schoss (Scout24), Claus Hipp und Thomas Middelhoff (Deutschlands bekanntester Manager), aber auch die beliebteste Sportlerin Deutschlands, Olympiasiegerin Magdalena Neuner, der ehemalige Nationalspieler Gerald Asamoah, der Passauer Bischof Stefan Oster, der bekannte Verfassungsjurist Udo Di Fabio und die Psychiater Raphael Bonelli und Manfred Lütz. In der aktuellen Ausgabe finden sich unter anderen exklusive Interviews mit dem weltberühmten Star-Tenor Andrea Bocelli und mit Norbert Elgert, einem der erfolgreichsten Talent-Scouts Europas. Grandios zeigt seine Protagonisten von einer unbekannten Seite. Dabei geht es immer um Menschen und das, was sie zu sagen haben, nicht um Berühmtheit.
Das Thema der aktuellen Ausgabe ist Talent. Grandios ist der Frage nachgegangen, woher sogenannte Ausnahmetalente ihre Fähigkeiten und Begabungen haben. Und: Woher haben wir unsere Talente, und wie können wir sie entdecken? Star-Tenor Andrea Bocelli meint hier etwa: „Talent ist ganz gewiss und ausschließlich eine göttliche Gabe.“
Das Magazin erscheint zwei Mal im Jahr in einer gedruckten Auflage von 50.000 Exemplaren und zeigt auf rund 120 Seiten gelebte christliche Werte, die Botschaft Christi in der Lebenswirklichkeit der Menschen. Der Grandios-YouTube-Kanal erreicht mit seinen Video-Beiträgen bereits mehr als 3,8 Millionen Menschen.
Die Grandios-Stiftung hat sich die Förderung von Bildungsinitiativen und Projekten zur Aufgabe gemacht, um jungen Menschen Bildung zu ermöglichen, denen das Budget für die angestrebte Ausbildung oder ein Studium fehlt. So will Grandios jungen Menschen Orientierung und Starthilfe für ein gelungenes Leben bieten. Die nötigen Mittel wollen die Herausgeber aus Spenden und dem zukünftigen Vertrieb des Magazins Grandios erwirtschaften.

Unter www.grandios.online kann das Magazin als Online- oder als Print-Ausgabe abonniert werden. Im März erscheint die nächste Ausgabe. Diesmal zum Thema Vertrauen.

© 1999-2022 Vision2000 | Sitz: Hohe Wand-Straße 28/6, 2344 Maria Enzersdorf, Österreich | Mail: vision2000@aon.at | Tel: +43 (0) 1 586 94 11