VISION 20006/2006
« zum Inhalt Lesenswerte Bücher

Spuren Gottes im Leben heute

Artikel drucken Prominente erzählen über ihren Glauben

Modern Times Media verlegt jährlich rund 60 Lifestyle- und Special-Interest-Magazine. Mit der neuen Reihe Signs of Life hat sich der Verlag in ein neues, spannendes Betätigungsfeld begeben. In dem Buch Dialoge - Das Wort Gottes sprechen Prominente über Gott und die Welt: Papst Benedikt, Christoph Kardinal Schönborn, Otto von Habsburg, Gloria und Albert von Thurn und Taxis, Franz Welser-Möst, Ernst Fuchs, Christiane Hörbiger, Jenny Jürgens, Barbara Stöckl, Barbara Wussow, Albert Fortell, u.v.a.

In einem einleitenden Essay nimmt Papst Benedikt XVI. zur Lage der Kirche in der Welt von heute Stellung. Kernstück des Buches bilden im Anschluß daran die Dialoge, die im Rahmen der Lesungen und Dreharbeiten zu Signs of Life entstanden. Darin sprechen die schon genannten Persönlichkeiten über ihre Beziehung zu Gott und geben dabei Einblick in ihre intimsten Gedanken.

Die Offenheit der Antworten überrascht und ermutigt zugleich. Gloria von Thurn und Taxis, Albert Fortell oder Barbara Wussow haben sich ja schon bisher in der Öffentlichkeit zu ihrem Christsein bekannt. Es ist aber auch mehr als spannend, Jenny Jürgens auf ihrer Gottsuche zu begleiten oder das Bekenntnis des großen Meisters Ernst Fuchs zu hören: “Jesus ist der Sohn Gottes!"

Manche dieser Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, die sich den Gesprächen über Gott und die Welt stellten, sprechen auch offen über ihre Ängste, Zweifel und Unzulänglichkeiten, Gott zu erfahren. Manchmal finden sich aber auch einfache Bekenntnisse von Dankbarkeit und Demut. Barbara Stöckl etwa spricht über den Sinn des Leids und von der Dankbarkeit Gott gegenüber. Gloria von Thurn und Taxis geht in einem Dialog mit ihrem Sohn Albert auf das große Geheimnis der Eucharistie ein. Kardinal Christoph Schönborn spricht vom Staunen über die Wunder unseres Planeten und seine eigenen Erfahrungen mit dem Glauben.

Eigentlich kann sich jeder Gottsucher in einem dieser Zeugnisse wiederfinden. Einige dieser Dialoge und Gedanken offenbaren ein Suchen nach den Spuren Gottes in unserem Leben, manche sprechen von der Schönheit Gottes und der Liebe zu ihm. Im Anhang findet sich das Matthäus-Evangelium im Volltext, begleitet von persönlichen Kommentaren des Wiener Kardinals.

Das Buch ist sehr reich bebildert und spricht auch optisch an. Als Resümee kann man von einem mehr als erfolgreichen Versuch sprechen, Gott wieder neu in unseren Alltag zu rücken und das Evangelium wieder zum Thema und zur Richtschnur unseres Handelns zu machen. Dieses Buch könnte gerade für jene wertvoll sein, die neu ihre Anker nach Gott auswerfen möchten, dabei aber von vielen Unsicherheiten begleitet werden.

Christoph Hurnaus
Dialoge - Das Wort Gottes, Modern Times Media, 24,90 Euro

Diese und andere Bücher können bezogen werden bei: Christoph Hurnaus, Waltherstr. 21, 4020 Linz, Tel/Fax: 0732 788 117; Email: hurnaus@aon.at

© 1999-2021 Vision2000 | Sitz: Hohe Wand-Straße 28/6, 2344 Maria Enzersdorf, Österreich | Mail: vision2000@aon.at | Tel: +43 (0) 1 586 94 11