VISION 20006/2012
« zum Inhalt Christ in der Welt

Gebetsanliegen

Artikel drucken

Er begleitet mein Leben
Der1983 verstorbene französische Schauspieler über seinen Glauben:

Sind Sie gläubig?
Louis de Funès: Selbstverständlich, klar.
Seit wann denn?
Funès: Immer schon… Jesus war der strahlende Begleiter meiner Kindheit. Er ist der strahlende Begleiter meines Berufslebens, ja einfach meines ganzen Lebens.
Hat Er Ihnen denn in Ihrem Berufsleben geholfen?
Funès: Immer. Ich hatte da viel Glück und das war sicher Ihm zu verdanken.
Welche Vorstellung haben Sie von Jesus?
Funès: Wenn ich an die Bilder in meinem Katechismus denke, da war Er immer zart, blond und man hatte den Eindruck, Er würde beim geringsten Windstoß davon fliegen… Und dabei war Er doch der Sohn eines Zimmermanns. Ich meinerseits denke, dass Er ein Kerl war, der gute 1,90 maß, äußerst kräftig war und der solche Bizeps gehabt haben muss! Als Er die Händler aus dem Tempel vertrieben hat, dürfte Er gleich drei auf einmal gepackt haben und – hopp! Er sprach mit kräftiger Stimme und weitausholenden Gesten… Und was mich betrifft, stelle ich mir vor, dass Er viel gelacht hat.
Aus: Louis de Funès, roi du rire von Éric Leguèbe, éd. Dualphal, zitiert in „Famille chrétienne“ v. 8.-14.8.09


Für unseren Enkel Leo, der 12 Wochen zu früh auf die Welt kam und nur 1,4 kg wiegt, dass er sich zu einem kräftigen und gesunden Baby entwickelt, und für die Eltern um Zuversicht.       CG

© 1999-2022 Vision2000 | Sitz: Hohe Wand-Straße 28/6, 2344 Maria Enzersdorf, Österreich | Mail: vision2000@aon.at | Tel: +43 (0) 1 586 94 11