VISION 20006/2002
« zum Inhalt Schwerpunkt

Als Geschenk Gottes hat der Mensch Würde

Artikel drucken

Die Wahrheit wird doch dadurch nicht weniger wahr, daß sie keine Mehrheit findet! Und wahr ist, daß der Mensch als Geschöpf Gottes Würde hat und unantastbar ist.

Ob dieses Wissen mehrheitsfähig ist oder auch nicht: Jeder Verstoß gegen die Würde des Menschen - zu Lebensbeginn oder zum Lebensende - zieht uns ethisch den Boden unter den Füßen weg. Der Versuch des Menschen, sich selbst neu und in einem Paradies auf Erden zu schaffen, wird ihm die Hölle bereiten.

Gott sei Dank, ich bin nicht der einzige, der das weiß. Aber selbst wenn ich der Letzte dieser Meinung wäre, dürfte ich nicht schweigen.

Kardinal Joachim Meisner

Aus einem Interview in “Rheinischer Merkur" 6/02

© 1999-2020 Vision2000 | Sitz: Beatrixgasse 14a/12, 1030 Wien | Mail: vision2000@aon.at | Tel: +43 (0) 1 586 94 11