VISION 20006/2002
« zum Inhalt Ankündigungen, Medjugorje

Ankündigungen, Medjugorje

Artikel drucken

Exerzitien im Haus am Sonntagberg

Vergebung - eine göttliche Medizin:

Exerzitien für die innere Heilung und Befreiung mit Sr. Mary Usha, Indien

Zeit: 29. November bis 4. Dezember 2002


Berufen zur Heiligkeit :

Exerzitien zur Adventzeit mit Bruder Thomas Paul (Indien) und Team

Zeit: 8. bis 12. Dezember 2002


Exerzitien zum Jahreswechsel

im Geiste von Marthe Robin mit Pater Herbert Heuel, SAC.

Zeit: 26. Dezember 2002 bis 1. Jänner 2003


Der Friede sei mit Euch:

Exerzitien im Geiste von Mutter Teresa von Calcuta mit P. Dr. Leo Maasburg, Rom

Zeit: 27. Jänner bis 1. Februear 2003


Herr, lehre uns beten (Lk 11,1)

Schweigeexerzitien im Geiste der Foyers de Charité mit Kurat Dr. Ernst Leopold Strachwitz

Zeit: 2. bis 8. Februar 2003


Der Rosenkranz - das gebetete Evangelium:

Exerzitien im Geiste des Hl. Vaters Johannes Paul II und im Sinne des von ihm ausgerufenen Jahres des Rosenkranzgebetes mit Pfarrer Konrad Sterninger, Frauenberg

Zeit: 10. bis 15. Februar 2003


Ich bin der Weg, und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater außer durch mich (Joh 14,6): Schweigeexerzitien in der Gegenwart des Eucharistischen Herren mit Pater James Mariakumar, SVD, Indien

Zeit: 16. bis 22. Februar 2003

Haus am Sonntagberg, A-3332 Sonntagberg 6,

Tel: 07448-3339,

Fax: 07448-3339-50,

email: haus@sonntagberg.at


Theologische Abende

Im Rahmen des Zyklus zum Thema Sakramente - Das Geheimnis der Begegnung mit Gott mit Domkurat Mag. Franz Schlegl: Buße und Krankensalbung - Das Geschenk des neuen Anfangs

Zeit: 28.11.2002 um 19 Uhr 30

Ort: Curhaus - Vortragsraum A-1010 Wien, Stephanspl. 3


Rosenkranz- Gebetsgruppen

Am 16. Okotber hat Papst Johannes Paul II. in Rom ein “Jahr des Rosenkranzes\" ausgerufen und das Apostolische Schreiben“Rosarium Virginis Mariae\" (siehe S. 28) veröffentlicht. In dem Schreiben lädt er ein, das Gebet zu erweitern. Die “Schwestern der Jüngernsuche\" in Wien fühlen sich durch das Schreiben des Papstes in ihrer Intuition, zur Gründung von Rosenkranzgebetsgruppen in Pfarren aufzurufen, bestärkt. Sie schreiben:

“Im Vertrauen auf die Hilfe und Fürbittkraft Mariens laden wir alle Pfarren ein, Gebetsgruppen zu bilden und ... dieses einfache und doch so machtvolle Gebet neu zu entdecken und ansprechend zu gestalten: mit Meditationen, freiem Gebet, Bibelbetrachtungen, schönen Liedern, Zeugnissen...\"

Information und Material, den Rosenkranz in seiner Tiefe zu entdecken: Sr. Maria Herndler, Schwestern der Jüngersuche, 1150 Wien, Dingelstedtg. 9, Tel: 01 8934329, Fax: 01 8974395


Pilgerreise in die Heimat Jesu

Junge Menschen wollen ein Zeichen der Verbundenheit mit den Christen im Heiligen Land setzen und an die Stätten des Wirkens Christi - bewußt fern von Krisengebieten - reisen.

Zeit: 27.12.02 - 5.1.03

Anmeldung und Info: Konstantin Spiegelfeld, Ebendorferstr. 8, A-1010 Wien

konstantin.spiegelfeld@rs6000.univie.ac.at/khg


Polenreise

Polenreise mit Jugend für das Leben mit Don Reto Nay “Auf den Spuren des Papstes\" nach Breslau, Tschenstochau, Auschwitz, Krakau, Wadowice (Geburtsort d. Papstes), Zakopane, Hohe Tatra

Zeit: 27.12.02- 2.01.03:

Info und Anmeldung: Jugend für das Leben, Starhembergstr. 66 - A 4020 Linz

Tel./Fax.: 0732-78 81 16,

office@youthforlife.net

www.youthforlife.net


Katholisches Fernsehen

Aber 1. November kann K-TV, ein christlicher Fernsehsender kostenlos über das digitale ASTRA-Satellitensystem empfangen werden (ASTRA 19,2° digital, Frequenh: 12,63325 Ghz, Polarisation : horizontal, Symbolrate: 22.000, FEC 5/6). Im Kabel ist K-TV bereits in 90 österreichischen und schweizer Netzen. Die tägliche Übertragung von Liturgie, regelmäßige Lebens- und Gesundheitsmagazine, Kinder- und Jugendsendungen sowie Kultur- und Dokumentarfilme bestimmen das Programm.

Info: Klaus Fruhstorfer, Bäumleg. 35, A-6850 Dornbirn, kephas@bluewin.ch


Jugendseminar

Jugendseminar ab 14 Jahren mit Andreas Schätzle und Pfr. Konrad Sterninger “Laß uns deine Herrlichkeit sehen\"

Zeit: 27. - 30.12.02 für Jugendliche

Ort: Christkönigkloster, Husarentempelg. 4, 2340 Mödling

Info: 02236-304280,

robert.schmalzbauer@aon.at


 

Jugendtreffen

Treffen nach dem Weltjugendtag mit Kardinal Christoph Schönborn

Zeit: 23.11. 2002 um 16.00h

Ort: Wiener Stephansdom

Info: www.weltjugendtag.at


Medjugorje

Liebe Kinder!

Auch heute rufe ich euch zum Gebet auf. Glaubt, meine lieben Kinder, daß man mit dem einfachen Gebet Wunder wirken kann. Durch euer Gebet öffnet ihr Gott euer Herz, und Er wirkt Wunder in eurem Leben. Wenn ihr auf die Früchte schaut, füllt sich euer Herz mit Freude und Dankbarkeit Gott gegenüber für alles, was er in eurem Leben tut und durch auch den anderen. Betet und glaubt, meine lieben Kinder, Gott gibt euch Gnaden aber ihr seht sie nicht. Betet und ihr werdet sie sehen. Euer Tag soll mit Gebet und Dank erfüllt sein für alles, was Gott euch gibt.

Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid.

Medjugorje, am 25. Okt. 2002

© 1999-2020 Vision2000 | Sitz: Beatrixgasse 14a/12, 1030 Wien | Mail: vision2000@aon.at | Tel: +43 (0) 1 586 94 11