VISION 20003/2007
« zum Inhalt Internes

Liebe Leser!

Artikel drucken

Das Bild auf dieser Seite ist eine Ikone der seligen Elisabeth von der Dreifaltigkeit, des Heiligenportraits der letzten Nummer. Wir liefern damit die richtige Darstellung nach, da wir irrtümlicherweise das letzte Mal eine Ikone der hl. Thérèse von Lisieux als Illustration zum Text gestellt haben. Die Schwestern, die uns beide Bilder geschickt hatten, hatten die Illustrationen richtig bezeichnet. Der Fehler liegt allein bei uns. Das sind Pannen (wie zuletzt auch die Überzeile und die Bildunterschrift lautend auf: sdsdfsdfsd), die allzu leicht in der Hektik des Blattschlusses passieren. Wir hoffen, daß es diesmal besser klappt.

In der letzten Nummer haben wir Ihnen, liebe Leser, auch versprochen, Sie über unsere Finanzgebahrung 2006 zu informieren. Bei Gesamtspenden von 139.366 Euro (getragen von etwas mehr als einem Drittel unserer Leser) haben wir einen Gebahrungsüberschuß von rund 7.400 Euro erzielt. Das gleicht das Loch von 6.700 Euro aus, das wir im Vorjahr verzeichnet hatten. Sie sehen: Auf wunderbare Weise kommen wir Jahr für Jahr gut über die Runden - und das schon seit 19 Jahren, dank Ihrer Großzügigkeit. Herzlichen Dank für Ihr Engagement, das umso mehr zählt, als ich schon seit vielen Jahren keine Spendenappelle mehr verfaßt habe.

Natürlich wird es Sie auch interessieren, wofür wir das Geld ausgeben: Fast die Hälfte des Aufwandes (genau 47,7%) entfällt auf Druckkosten. 27% gehen für den Versand auf, der in den letzten Jahren signifikant teurer geworden ist - was Sie, liebe Leser, keinesfalls abhalten sollte, Werbeexemplare anzufordern. Nur 14% der Mittel wenden wir für Personalkosten auf, was wir vor allem dem Umstand zu verdanken haben, daß fast alle Autoren Ihre Texte honorarfrei zur Verfügung stellen (allen einen herzlichen Dank dafür bei dieser Gelegenheit) und daß der Großteil der Arbeit an der Zeitschrift unentgeltlich erfolgt. Nochmals also ein großes Dankeschön an alle Spender!

Bleibt noch Platz für eine wichtige Information: Aufgrund wiederkehrender Anfragen haben wir uns entschlossen, noch im Mai eine 16seitige Sondernummer zum Thema Esoterik herauszubringen. Auflagenhöhe: 10.000 Stück. Wir laden Sie ein, Exemplare zum Weitergeben anzufordern.

Wir hoffen, daß Ihnen auch diese Nummer gefällt und wünschen Ihnen viel Segen für die verbleibenden Tage der Osterzeit.

Christof Gaspari

© 1999-2020 Vision2000 | Sitz: Beatrixgasse 14a/12, 1030 Wien | Mail: vision2000@aon.at | Tel: +43 (0) 1 586 94 11