VISION 20002/2011
« zum Inhalt Schwerpunkt

Die Generation Johannes Paul II

Artikel drucken Junge Menschen sagen Ja zum Leben (Mimmo Muolo)

Johannes Paul II. war über 26 Jahre lang Papst, eine Generation lang. Deswegen sind alle Jugendlichen, die seit 1978 geboren wurden, von seiner Lehre geprägt. Das ist die „Generation“ Johannes Paul II. Es sind die jungen Leute des Papstes Karol Wojtyla, die ihm bis zum Ende gefolgt sind und denen er selbst seine Abschiedsworte gewidmet hat. „Ich habe euch gesucht. Jetzt seid ihr zu mir gekommen, und ich danke euch.“
Diese „Generation Johannes Paul II.“ hat ein grundlegendes Merkmal: Es ist die Generation junger Menschen, die bejahend denken, die „Generation Ja“: „Ja“ zum Leben, verstanden als Berufung und deswegen als Geschenk Gottes. „Ja“ zur Hingabe, konsequent zu dieser Berufung. „Ja“ zu Jesus Christus, also zu dem, der ruft. „Ja“ auch zur Kirche, durch diesen Ruf. Alles in allem ist es genau dieses „Ja“, das Johannes Paul II. im Laufe seines Pontifikates verkündet, ihnen vorgelebt und bis zum Ende bezeugt hat. (…)
Papst Johannes Paul II. hat durch sein Pontifikat niemals die Aufmerksamkeit auf seine Person gelenkt, selbst wenn er einen außergewöhnlichen Einfluß auf junge Leute hatte. Vielmehr war er in einem bestimmten Sinn immer der „Wächter der Stadt“, denn er zeigte jedem die Richtung, der danach fragte. Papst Karol Wojtyla hat jungen Menschen stets gesagt, daß die echte Begegnung nicht mit ihm sei, sondern mit Christus.
(…) Johannes Paul II. hat sich entschieden, in die Offensive zu gehen, indem er vor allem dem Bedürfnis der jungen Leute Rechnung getragen hat, Worte ewigen Lebens zu hören. Der Weltjugendtag entstand genau so: Als eine Art Wette von Papst Karol Wojtyla gegen alle und gegen alles. Anfangs glaubten nicht einmal Leute in der Kirche an den Erfolg der Initiative.
Mimmo Muolo
Mimmo Muolo ist Journalist und Autor des Buches „Generazione Giovanni Paolo II“, das 2005 in Italien erschienen ist, sein Beitrag aus einem Interview, das in kath.net (19.8.05) erschienen ist.

© 1999-2020 Vision2000 | Sitz: Beatrixgasse 14a/12, 1030 Wien | Mail: vision2000@aon.at | Tel: +43 (0) 1 586 94 11