VISION 20005/2012
« zum Inhalt Lesenswerte Bücher

Dem Licht Christi folgen

Artikel drucken (Von Urs Keusch)

In diesen Tagen ist zum 75. Geburtstag des Autors, des Priesters und bekannten geistlichen Schriftstellers Peter Dyckhoff ein selten schönes und wertvolles Buch erschienen, das den Titel trägt: Dem Licht Christi folgen, Herder Verlag.
Im Geleitwort dazu schreibt Kardinal Walter Kasper: „In diesem ,Jahr des Glaubens’ 2012/13 sind wir eingeladen, die Reichtümer des Glaubens neu zu entdecken und für uns fruchtbar zu machen.  Das Buch Dem Licht Christi folgen, das sich Peter Dyckhoff zu seinem 75. Geburtstag selbst schenkt, kann dazu eine wertvolle Hilfe sein. Man wird es nicht ohne persönliche Bereicherung wieder aus der Hand legen. Es vermittelt ‚Frohe Botschaft‘.“
Peter Dyckhoff schreibt aus dem Leben und für das Leben. Er will Anhaltspunkte geben zur Gestaltung eines christlichen Lebens, nicht in einseitiger gelehrter Intellektualität und nicht von oben herab, sondern von den eigenen Erfahrungen aus, von eigenen erlebten Niederungen und auch Tiefpunkten des Lebens, unaufdringlich, in einer schönen und gepflegten Sprache, einladend, gewinnend, klar und immer wieder hinführend zum Gebet, zum Gebet der Hingabe an den Willen Gottes.
Das Buch eignet sich ganz besonders für Menschen, die einen neuen und vertieften Zugang zum christlichen Glauben suchen, die den christlichen Glauben von einer neuen, frischen und unverstaubten Seite kennen lernen möchten, heilsam für Leib und Seele.
Der St. Michaelsbund und der Borromäusverein haben Dyckhoffs Buch zum „religiösen Buch des Monats September 2012“ gewählt.


Dem Licht Christi folgen. Von Peter Dyckhoff. Herder Verlag, Mit Abbildungen von Rembrandt, 400 Seiten, 19,99 Euro.

© 1999-2020 Vision2000 | Sitz: Beatrixgasse 14a/12, 1030 Wien | Mail: vision2000@aon.at | Tel: +43 (0) 1 586 94 11