VISION 20006/2013
« zum Inhalt Lesenswerte Bücher

Christ in der modernen Welt

Artikel drucken 8. Band der Serie „Glaube und Leben“

Am 3. Oktober wurde Weihbischof Andreas Laun für dieses Buch der Deutsche Schulbuchpreis überreicht. Bei der Feier mit 300 Gästen wurde uns bewusst, dass wir mit unserer Begeisterung für dieses Werk schon lange nicht mehr alleine sind.
Vor über 14 Jahren kam mein Mann mit den Skripten des ersten Bandes heim: „Das ist das neue Projekt im Büro. Der Weihbischof schreibt gut! Aber wir schauen jetzt, ob Kinder das überhaupt verstehen…“ Und unsere Kinder verstanden viel mehr, als wir selbst ihnen zuvor zugetraut hätten.
Unser Ältester war damals gerade 6 Jahre alt. Wir waren eine blutjunge, kleine Familie. Inzwischen sind die ersten aus dem Haus, wir sind nicht mehr ganz so blutjung und als Familie mit elf Kindern auch nicht mehr so klein.
Aber diese Glaubensbuchreihe begleitet uns noch immer. Noch immer liest mein Mann beim gemeinsamen Abendgebet daraus und bereitet unsere Kinder damit auf ihre Erstkommunion oder Firmung vor. Als einer unserer Söhne mit der Frage konfrontiert wurde, welches Buch ihn am meisten geprägt hätte, reagierte er spontan: Der Christ in der modernen Welt, von Bischof Andreas Laun.“
Die ungebrochene Aktualität der Glaubensbuchreihe wird inzwischen weit über die deutschsprachigen Grenzen hinaus anerkannt: Band 1 gibt es bereits seit Jahren auf Kroatisch, Band 8 seit Sommer auf Slowenisch und ebenfalls Band 8 wird gerade auf Ungarisch übersetzt.
„Der beste Weg, Christus und seine Kirche zu lieben, ist, ihn und seine Kirche zu kennen.“ (Scott Hahn). Der beste Ort – möchten wir ergänzen – ist die Familie und die besten Lehrer des Glaubens sind die Eltern… Um das zu ermöglichen, wurde diese Buchreihe entwickelt. Nicht nur in unserer Familie hat sie sich bereits bestens bewährt:

„Als Weihnachtsgeschenk bekam ich von Freunden den Band 1 der Reihe Glaube und Leben. Da kam mir die Idee, ich könnte jeden Abend ein Kapitel des Buches als Gute-Nacht-Geschichte vorlesen. Johannes nahm dies mit Begeisterung auf…
Maria

„Also fing ich zu schmökern an und war überwältigt: Wie viel Neues erfuhr ich da… Nach und nach besorgten wir uns auch die anderen Bände. Heute ist Glaube und Leben für uns zu einem unverzichtbaren Wegbegleiter geworden.“
 Sylvia


„Wir nehmen uns immer wieder am Abend Zeit, kuscheln uns zusammen und lesen mit den Kindern ein Kapitel. Am Ende eines Kapitels kommen die Fragen aus dem Buch. Die Kinder lieben es, die richtigen Antworten zu finden. Und sie freuen sich jedes Mal, wenn es wieder heißt: Heute gibt’s Kinderkatechese!“
Michaela und Robert


Oder Wolfram Ellinghaus, Vorsitzender des Vereins „Lernen für die deutsche und Europäische Zukunft“: „Es wäre ein großer Gewinn für unsere evangelische Jugend, wenn für sie ein so gutes ähnliches Buch geschaffen würde. Angesichts des Verfalls überkonfessioneller christlicher Werte, die zugleich die tragenden Werte unserer Gesellschaft und unserer ganzen Kultur sind, bietet dieses Buch einen Hoffnung gebenden Lichtblick.“
Und schließlich Christoph Kardinal Schönborn: „All jenen, die Kindern in Schulen oder in der Familie den Glauben vermitteln wollen, empfehle ich ‚Glaube und Leben‘ als Lehrbuch von erfrischender und hoher Qualität. Gebe Gott, dass durch diese katechetische Reihe die Weitergabe des Glaubens und das christliche Leben im deutschen Sprachraum einen starken Impuls bekommen.“
Maria Büchsenmeister

Band 8 der Reihe Glaube und Leben: Der Christ in der modernen Welt. Von Andreas Laun, 19,80 Euro. Mehr Infos unter 07744 66 380 oder www.ehefamiliebuch.at

© 1999-2020 Vision2000 | Sitz: Beatrixgasse 14a/12, 1030 Wien | Mail: vision2000@aon.at | Tel: +43 (0) 1 586 94 11